Frauenentspannungsabende online – Mit Yoga, Entspannung und Mentaltraining gegen den Corona Blues

24. März 2021
Foto: pixabay.de

Um den Frauen in dieser für viele besonders stressigen Zeit zur Seite zu stehen und eine Auszeit aus dem Alltag zu ermöglichen bietet die Gleichstellungsstelle der Stadt Harsewinkel einen Online-Workshop unter dem Titel „Frauenentspannungsabende“ am 16. und 23. April an.

An diesem Tag ausschließlich von und für Frauen rückt die Ruhe und Entspannung in den Vordergrund. Die Teilnehmenden lernen ansprechende Yogasequenzen und erholsame Entspannungsübungen kennen um Kraft zu tanken für den Alltag. Abgerundet werden die Abende durch hilfreiche Übungen aus dem Mentaltraining, um bei dem nächsten Stressmoment ganz gelassen bleiben zu können.

Der Workshop findet am 16. und 23. April jeweils von 17.30 bis 20.45 Uhr statt und wird von Britta Limberg, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin und Julia Erfling, Yogalehrerin geleitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € pro Person und beinhaltet einen Wohlfühlbrief und Arbeitsmaterialien. Sie benötigen eine Internetverbindung und einen ungestörten Raum. Es sind keine Yogavorkenntnisse nötig.

Sollten es die Kontaktbeschränkungen der Corona-Schutzverordnung zulassen, ist es natürlich auch möglich sich zu zweit anzumelden und an dem Workshop mit einer Freundin zusammen bei einer der beiden zu Hause teilzunehmen.

Anmeldungen werden ab sofort von Marina Schomburg, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Harsewinkel, Tel. 05247/ 935169 oder über E-Mail: marina.schomburg@harsewinkel.de entgegengenommen.