Der Weg zu einer gesunden und tragfähigen Stimme: vhs-Workshop mit der Logopädin und Fachbuchautorin Walburga Brügge

Harsewinkel. Wer beruflich weiterkommen möchte, muss sich nicht nur gut ausdrücken, sondern in erster Linie auf seine Stimme verlassen können. Die besten Argumente nützen nichts, wenn die Stimme nicht trägt und der Atem fehlt. Im vhs-Workshop am Samstag, 30.10., von 9-16 Uhr in der VHS-Zentrale in Schloß Holte-Stukenbrock (Ursulaschule) können die Teilnehmenden von Logopädin und Fachbuchautorin Walburga Brügge mehr über die eigene Stimme erfahren. Die Wahrnehmung des Atem- und Sprechablaufs gehört genauso dazu wie das nötige Basiswissen zu Stimmgebrauch und Stimmbildung. Walburga Brügge gibt effiziente Tipps rund um Stimme, Atmung und Sprache. Als Autorin hat sie anerkannte Fachbücher zum Thema “Sprechen lernen” und “Stimmbildung” veröffentlicht und gibt Seminare zu den Themen Sprachentwicklung, Sprecherziehung und Stimmbildung. Anmeldungen nimmt das Bürgerbüro Harsewinkel unter 05247-935200 oder www.vhs-vhs.de entgegen.

Foto: Walburga Brügge