Verabschiedung von Kreisausbilder Matthias Heinisch

4. Mai 2022

„Durch die Ausbildung von jungen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden bleibt man auch im Alter weiterhin auf dem Laufenden“, erklärte Kreisausbilder Matthias Heinisch, der jetzt im Rahmen des 146. Funk-Lehrgangs an der Kreisfeuerwehrschule Gütersloh verabschiedet wurde.

Matthias Heinisch hat alleine an der Kreisfeuerwehrschule Gütersloh rund zehn Jahre Kameradinnen und Kameraden alles Wissenswertes rund um das Thema Funk vermittelt. „Ihm war es immer besonders wichtig, den praktischen Umgang mit der Technik den Teilnehmenden mit auf den Weg zu geben“, lobte Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper. Insbesondere habe er in den vergangenen Jahren die Inhalte des Funk-Lehrgangs hinsichtlich der Einführung und Nutzung des Digitalfunks geprägt. „Danke für dein Engagement für die Feuerwehren des Kreises Gütersloh. Wir wünschen dir für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, insbesondere viel Gesundheit“, sagte Holtkemper bei der Verabschiedung.

Heinisch war beruflich bisher beim Kreis Gütersloh in der Leitstelle tätig und hatte dort die vorhaltende Stelle inne. Nach vielen Jahren im öffentlichen Dienst tritt er nun in den Ruhestand ein und wird zukünftig seine Zeit verstärkt in seinem Camper an der Nordsee verbringen.

Neben der Verabschiedung von Matthias Heinisch war am Wochenende auch sonst viel los an der Kreisfeuerwehrschule Gütersloh. Alle Teilnehmenden des Funk-Lehrgang konnten nach abgelegter Prüfung den Lehrgang erfolgreich abschließen. Darüber hinaus war auch der letzte und somit der Prüfungstag des Truppführer-Lehrgangs, der dieses Mal erneut auch wochentags stattgefunden hat. „Auch bei diesem Lehrgang haben alle Feuerwehrkameradinnen und -kameraden erfolgreich die Prüfung abgelegt und können damit zukünftig die verantwortungsvolle Aufgabe eines Truppführers übernehmen“, freute sich Dietmar Holtkemper. „Herzlichen Glückwunsch allen Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Prüfung. Danke, dass ihr euch ehrenamtlich so für eure Feuerwehren und damit für den Kreis Gütersloh engagiert.“

Verabschiedung von Kreisausbilder Matthias Heinisch (vorne 3. v. l.): Im Rahmen des 146. Funk-Lehrgangs an der Kreisfeuerwehrschule Gütersloh sagten die Teilnehmenden und Ausbilder gemeinsam mit Alexander Löhner, Leiter Kreisfeuerwehrschule (vorne v. l.), Uwe Theismann, stellvertretender Kreisbrandmeister, und Dietmar Holtkemper, Kreisbrandmeister, „tschüss“. Foto: Kreisfeuerwehrverband Gütersloh