Jazz-Konzerte am 21. und 22. Mai im Farmhouse Jazzclub Harsewinkel

Foto: pixabay.de

Liebe Freunde der guten Jazzmusik,

am 21.05 und 22.05 spielt die “Farmhouse Jazz & Blues Band” im Farmhouse Jazzclub Harsewinkel.

Start ist Samstag um 19 Uhr, Sonntag um 12 Uhr und wir hoffen natürlich, dass die Konzerte bei Sonnenschein im Außenbereich stattfinden können.

Die Farmhouse Jazz & Blues Band aus Enkhuizen in den Niederlanden wurde 1981 von einigen ehemaligen Mitgliedern der Stable Roof Jazz Band gegründet. Die mittlerweile siebenköpfige Formation bietet eine umfassende Reihe von Stilrichtungen. Ob New Orleans, Swing, Gospel, traditioneller Jazz und Blues-Rock, alles wird mit scheinbar grenzenloser Energie und ansteckend wirkendem Enthusiasmus dargeboten. Die perfekt aufeinander eingespielte Rhythmusgruppe wird komplettiert durch drei hervorragende Blechbläser, um – ganz im Sinne des New Orleans Jazz – das Publikum zu unterhalten.

Trompete/Gesang: Michael Muller
Saxophon/Gitarre/Gesang: Michiel Pos
Klarinette/Saxophon: Wim Vreeburg
Posaune/Gesang: Hans van Wermeskerken
Banjo/Gitarre: Gerard Tavenier
Bass: Carla Tavenier-Kok
Schlagzeug: Cees Heegstra