Theo-Suer-Preis für ehrenamtliche Arbeit in der Stadt Harsewinkel

8. August 2022

Harsewinkel ( ). Die SPD Harsewinkel erinnert nochmals daran, dass auch in diesem Jahr wieder der Theo-Suer-Preis für ehrenamtliche Arbeit in der Stadt vergeben wird, nun schon zum 22. Mal. Mit der Preisverleihung gedenkt die SPD einerseits ihres Mitgründers Theodor Suer, der selbst in vielen Bereichen ehrenamtlich tätig gewesen ist, und würdigt andererseits den freiwilligen, unentgeltlichen Einsatz von Privatpersonen oder Gruppen zum Wohle der Bürger in Harsewinkel, Marienfeld oder Greffen. Der Preis ist mit 750 Euro dotiert. Vorschläge für die Preisvergabe 2022 (Einzelpersonen oder Gruppen) können noch bis zum 22. August eingereicht werden bei den Organisatorinnen Sonja Bolte, Schwarzer Diek 11a in Marienfeld, E-Mail: s.bolte@me.com, oder Diana Hinney, Lindenweg 37 in Harsewinkel, E-Mail: Diana.Hinney1503@t-online.de. Bereits in vergangenen Jahren eingereichte, bislang nicht berücksichtigte Vorschläge bleiben bestehen und werden jedes Jahr erneut in die Beratungen einbezogen.