MSC Harsewinkel holt Meister und Vizemeister mit der Tagesbestzeit

4. Oktober 2022

msj Jugend-Kartslalom Meisterschaft NRW 2022 – MSC Harsewinkel holt Meister und Vizemeister mit der Tagesbestzeit

Am Sonntag fand die msj Jugend-Kartslalom Meisterschaft NRW 2022 in Plettenberg statt. Von 150 qualifizierten Startern aus ganz NRW stellte die Jugendgruppe des MSC Harsewinkel allein 16 Fahrer. Die Jugendlichen treten in fünf Altersklassen gegeneinander an. Ein Highlight bei diesem Event war das Rennen in der Klasse K2, der Jahrgänge 2012/2011. So konnte sich Ben Buxel (11 Jahre) mit zwei schnellen fehlerfreien Wertungsläufen den ersten Platz der NRW Landesmeisterschaft sichern. Für den jungen Fahrer aus Beelen ist es der bislang größte Erfolg im Jugend-Kartslalom. In der Klasse K2 mit insgesamt 28 Startern sicherten sich durch starke Leistungen Ben´s Teamkollegen Justin Bültmann (11 Jahre) Platz 3 und Max Ongsiek (10 Jahre) Platz 4.

Fahrer K2 – MSC Harsewinkel v.l. Moritz Fußner (P10), Justin Bültmann (P3), Max Ongsiek (P4), Ben Buxel (P1), Domenik Ille (P22), Ricardo Tumminello (P13)

In der Klasse K3, Jahrgänge 2010/2009, war es der Harsewinkler Luca Hünning (12 Jahre) der mit zwei schnellen fehlerfreien Wertungsläufen den 3.Platz belegte.

In der Klasse K5, Jahrgänge 2006/2005/2004, konnte Maximilian Fußner (17 Jahre) den NRW-Vizemeistertitel mit nach Hause nehmen. Trotz eines Pilonenfehlers im zweiten Wertungslauf freute sich der junge CLAAS-Azubi, 1. Lehrjahr Fachkraft für Metalltechnik, gemeinsam mit den mitgereisten Trainern Leon Buxel und Marcel Urban über die Platzierung. Zudem fuhr er in seinem ersten Wertungslauf die Tagesbestzeit.

Die diesjährige deutsche Meisterschaft im Jugend-Kartslalom wird vom 22.-23.10.2022 am Hockenheimring ausgetragen. Die Qualifizierung für dieses Top-Event der dmsj (Deutsche Motorsport Jugend) erfolgte durch die Platzierung bei der NRW Meisterschaft in Plettenberg. Das Trainerteam der Jugendgruppe MSC Harsewinkel um Ullrich Buxel und Jugendleiter Jörg Neisens schicken somit dieses Jahr fünf ihrer Schützlinge in das Rennen um die deutsche Meisterschaft. Das sind die meisten Fahrer aus einem Verein in ganz Nordrhein-Westfalen. Zur tollen Location kommt noch hinzu, dass an dem Wochenende auch die Rennserie ADAC GT Masters ihr Finale auf dem Hockenheimring ausfährt. Für die jungen Fahrer des MSC Harsewinkel ist die Vorfreude auf dieses Rennwochenende am Hockenheimring riesig.

Für die Deutsche Meisterschaft haben sich qualifiziert:

Ben Buxel – Klasse K2

Justin Bültman – Klasse K2

Max Ongsiek – Klasse K2

Luca Hünning – Klasse K3

Maximillian Fußner – Klasse K5