Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Lesung „Weltbild liest“: Meike Winnemuth über das große Glück beim Gärtnern

10. Juni @ 16:00

+++ Terminankündigung
Autorin und Kolumnistin Meike Winnemuth verrät, warum Gärtnern glücklich macht – live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild

+++ Wann: Donnerstag, 10. Juni 2021, 16.00 Uhr

+++ Wo: https://facebook.com/weltbild/

 

Digitale Lesung „Weltbild liest“:
Meike Winnemuth über das große Glück beim Gärtnern

Warum die Reiseliebhaberin plötzlich die Sehnsucht nach dem echten Leben überfiel und sie die Natur mit den Händen fühlen wollte, darüber plaudert Meike Winnemuth mit Literaturexpertin Franziska Kurz. Den Talk mit der bekannten Autorin und Kolumnistin gibt es live am Donnerstag, 10. Juni 2021 ab 16 Uhr auf dem Facebook-Kanal von Weltbild https://facebook.com/weltbild/.

 

Lust auf ein grünes Leben hatte Meike Winnemuth. Die Weitgereiste ließ sich erstmals in ihrem Leben richtig nieder. Mit Haus, Hund und Garten. Dieses eigene Stückchen Erde wurde für die rastlose Journalistin zu einem großen Abenteuer mit neuen, ungekannten Aufgaben. Ein Unterfangen, mindestens genauso aufregend wie eine Weltreise. Denn jeden Tag ist etwas anderes los ist. Täglich ändert der Garten sein Gesicht. Es wurde richtig geschuftet, aber auch viel gelernt und voller Freude geerntet und gegessen, wie sie in ihrem wunderbaren (Tage-)Buch „Bin im Garten – Ein Jahr wachsen und wachsen lassen“ erzählt.

Mehr dazu lesen Sie auch hier: https://www.weltbild.de/magazin/unterhaltung/bin-im-garten-meike-winnemuths-neuer-selbstversuch_Hk0zBK4MB/

 

Mit der digitalen Event-Reihe #Weltbildliest wollen Meike Winnemuth, ihr Verlag und der Buchhändler Weltbild, ein Zeichen für Bücher und den Buchhandel in Zeiten des Lockdowns setzen. Buchbloggerin und Kulturjournalistin Franziska Kurz moderiert die Lesung via Social Media und blickt kurzweilig zwischen die Buchdeckel.
Auch wer diesen Live-Event verpasst, kann sich die Buch-Gespräche mit den Autoren noch anschauen: Digital-Veranstaltungen beispielsweise mit David Safier, Charlotte Link, Sebastian Fitzek, Andrea Sawatzki, Judith Rakers oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr zur Nachlese unter: https://www.weltbild.de/aktuelles/weltbildliest

Über das Buch „Bin im Garten – Ein Jahr wachsen und wachsen lassen“
„Ein Jahr im Garten leben. Gemüse anbauen. Bäume pflanzen. Blümchen natürlich auch. Wurzeln schlagen. Boden unter den Füßen finden, und zwar einen, den ich persönlich dorthin geschaufelt habe.“ Eine Weltreisende suchte ihren ganz persönlichen Ort zum Bleiben: Mit Tempo und Witz erzählt Meike Winnemuth in ihrem (Tage-)Buch vom Abenteuer des ersten eigenen Gartens. Vom Träumen und Planen, Schuften und Graben, Säen, Pflanzen, Ernten, Essen. Vom großen Wachsen (Muskelkater!) und Werden (plötzlich: geduldig!). Und entführt uns dabei an einen paradiesischen Ort wahren Lebens, mit Radieschen und Schnecken, mit Rittersporn und anderen blauen Wundern. Neu dazugekommen ist ein Zusatzkapitel: “Wie es weiterging”!

Zur Autorin: Meike Winnemuth, 1960 in Neumünster geboren, ist freie Journalistin, Kolumnistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin (www.meikewinnemuth.de). Ihr Buch „Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr” wurde ein enormer Publikumserfolg. Sie lebt in Hamburg und an der Ostsee.

Details

Datum:
10. Juni
Zeit:
16:00