Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitalisierungskonferenz ‚Derbe.Digital‘ blickt auf Geschäftsmodelle, Mitarbeiterführung und Kundenkontakt

8. Dezember @ 14:00

Impulse, Erfahrungen und Anregungen zur Digitalisierung
Digitalisierungskonferenz ‚Derbe.Digital‘ blickt auf Geschäftsmodelle, Mitarbeiterführung und Kundenkontakt

Kreis Gütersloh. Digitale Geschäftsmodelle, Mitarbeiterführung in digitalen Zeiten und der digitale Kontakt zu Kundinnen und Kunden – diese und weitere Themen stehen bei der Digitalisierungskonferenz der pro Wirtschaft GT am Donnerstag, 8. Dezember im Fokus. Im Rahmen der Veranstaltung mit dem Titel ‚Derbe.Digital‘ können Teilnehmerinnen und Teilnehmer Start-Ups kennenlernen, Vorträgen zu Digitalisierungs-Beispielen lauschen, gemeinsam in Workshops arbeiten und auf dem Ausstellermarkt Impulse rund um die Digitalisierung sammeln.

„Egal, ob schon derbe digital unterwegs, oder noch auf dem Startblock der Digitalisierung: Unsere Konferenz soll Besucherinnen und Besuchern Impulse, Anregungen und Kontaktpunkte für Projekte in ihrem jeweiligen Bereich bieten“, sagt Kathrin Bünte, die den Bereich digitale Prozesse bei der pro Wirtschaft GT betreut. Die kostenlose Veranstaltung startet um 14 Uhr in der IMA Innovationsmanufaktur in Gütersloh mit einer Podiumsdiskussion. Auf der Bühne berichten mit Pascal Volkery von Credular, Till Schlief von Ladeplan und Felix Kathöfer von KATMA Clean Control gleich drei Start-Ups aus OWL von digitalen Komponenten in ihren jeweiligen Geschäftsmodellen. So hat sich Credular Augmented-Reality-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen verschrieben. Ladeplan setzt auf die Planung von E-Ladesäulen für Kommunen und Unternehmen via künstliche Intelligenz. KATMA Clean Control bietet vollautomatisierte LKW-Laderaumreinigung an.

Inspiriert von den Podiumsgästen können die Teilnehmer dann in einem Workshop selber an Geschäftsmodellen feilen, oder Hochschulen und Institutionen zu ihren Digitalisierungsthemen auf dem Ausstellermarkt ansprechen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung steht Digital Leadership auf der Agenda. Knut Grabenkamp, Director Talent Management & Strategic Recruiting bei Arvato Systems, wird zu diesem Thema auf der Bühne sprechen. Außerdem können die Teilnehmer in weiteren Workshops mit Referenten vom IT-Unternehmen HD Net, der Bielefelder Agentur The Trailblazers und der Fachhochschule Bielefeld sich aktiv dem Thema digitale Führung nähern.

Abschließend steht die digitale Schnittstelle zum Kunden im Fokus. Elena Weege von Gerry Weber berichtet von verschiedenen Digitalisierungsfacetten beim Haller Modeunternehmen. So werden unter anderem digitale Modenschauen und digitale Modetechnologien in den Blick genommen. Zudem wird zum Abschluss der Veranstaltung in Workshops Themen wie die Nutzung von VR und AR in den Blick genommen.

Die Veranstaltung wird von der Volksband Bielefeld-Gütersloh eG unterstützt und durch das Projekt DWNRW-Regio.Events gefördert.

Die Digitalisierungskonferenz wird von Stefan Mrozek (Minds&Makers) moderiert und ist kostenfrei. Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen finden sich auf www.prowi-gt.de.

Details

Datum:
8. Dezember
Zeit:
14:00