Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Infoabend in der Eva Hüser Schule

24. August @ 18:00

Vielseitig und bunt – die Ausbildung an der Eva Hüser Schule

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis steht an der Eva Hüser Schule an oberster Stelle. Auch in den vergangenen Monaten gab es wieder ein buntes Potpourri an verschiedenen Projekten und Aktionen. Auf diese Weise bleibt die Ausbildung nicht nur abwechslungsreich und lebendig, sondern stellt auch immer wieder den direkten Praxisbezug her.

Unter dem Motto Weltreise waren die 10.21er Kurse Ende Mai Ausrichter des Sportfestes an der Grundschule Bad Laer.
An verschiedenen Stationen konnten die Kinder koordinative sowie sportliche Aufgaben erfüllen und dadurch Aufkleber für den Hüser-Reisepass sammeln. Im Rahmen eines solchen Projektes lernen unsere Schüler insbesondere die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Altersgruppen einschätzen zu können sowie Kinder mit kreativen Ideen zu motivieren. Sowohl die Grundschüler als auch die Hüser-Schüler waren von dem Tag begeistert und hatten eine Menge Spaß. Eine klassische Win-Win-Situation für beide Seiten.

Ein etwas ernsteres Thema erwartete die Schüler der 10.20er Kurse Anfang Juni. Durch den Besuch von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Hospizvereins Lebensfreude aus Bad Laer haben unsere Schüler nicht nur einen Einblick in die Trauerbegleitung erhalten, sondern auch aus erster Hand erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, die Lebensqualität eines Patienten bis zum Schluss aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus wurde auch auf die Wichtigkeit von Vorsorgevollmachten eingegangen. Mit diesem Thema sollte sich jeder, unabhängig vom Alter, intensiv beschäftigen. Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für den Einblick in die Arbeit und das ehrenamtliche Engagement. Vor dem Hintergrund der bald beginnenden Praktika-Zeit, in denen die Schüler Kontakt zu vielen Patienten in verschiedenen Lebenslagen haben werden, war der Austausch ein wichtiger Baustein um gut vorbereitet starten zu können.

Ebenfalls im Juni fand ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Ukraine-Hilfe Bad Rothenfelde statt. Unsere Schüler der 10.21er Kurse haben an zwei Nachmittagen ein Bewegungsangebot sowie Massagen mit paralleler Kinderbetreuung angeboten. Insbesondere die Sprachbarriere war für beide Seiten eine Herausforderung, auf die die Schüler aber mit Hilfe von z.B. 2-sprachig vorbereiteten Befundbögen sehr gut vorbereitet waren.

Mit dem Ziel, die Hüser-Gemeinschaft nach der Pandemie-Erfahrung wieder neu zu erleben, fand Ende Juni für die gesamte Schülerschaft ein erlebnispädagogischer Vormittag im Kurpark statt. In Zusammenarbeit mit einem professionellen Team haben die Schüler sowohl Herausforderungen in der Großgruppe gelöst als auch auf persönlicher Ebene über verschiedene Denkanstöße nachgedacht und sich proaktiv dazu ausgetauscht. Genau diese Kombination zwischen inhaltlichen Schwerpunkten und Bewegung hat den Reiz des Vormittags ausgemacht und die Schüler auf eine neue Art und Weise miteinander verbunden.

Ein weiteres Projekt startet in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe „Junger Schlaganfall“. Hier gehen die Schüler mit Schlaganfallpatienten in den Austausch und erhalten so einen umfassenden und zum Teil auch sehr persönlichen Einblick in die Krankheit und ihre Folgen – das sensibilisiert für den Umgang mit zukünftigen Patienten.

Im September heißt es dann Ärmel hoch krempeln und ran an das Staatsexamen. Schon jetzt drücken wir den Schülern unseres 10.19 Kurses die Daumen und wünschen bis dahin noch eine erfolgreiche Vorbereitungszeit! Bald habt ihr es geschafft!

Und wie es der Ausbildungszyklus so will – die Einen werden fertig, die Anderen starten neu…für Kurzentschlossene haben wir noch freie Plätze für einen Start im Oktober!

Die Eva Hüser Schule wurde vor über 60 Jahren gegründet und ist heute eine auf Physiotherapie spezialisierte Berufsfachschule. In unmittelbarer Nähe zum Kurpark werden die Schüler über drei Jahre in Bad Laer ausgebildet und mit theoretischem Wissen sowie praktischen Erfahrungen auf das Staatsexamen vorbereitet. Die Ausbildung startet jährlich am 01. Oktober.

Du spielst mit dem Gedanken Physiotherapeut zu werden? Dann komm vorbei und lass dich von der Qualität unserer Ausbildung, der besonderen Atmosphäre und dem idyllischen Standort in Bad Laer überzeugen.

Wir laden alle Interessierten zu einem Infoabend am Mittwoch, den 24. August 2022 um 18 Uhr ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen zur Ausbildung erhältst du unter
www.hueserschule.de oder auf Instagram unter @hueserphysio. Wir freuen uns auf Dich!

Sie sind bereits im Gesundheitswesen tätig – vielleicht als Arzt oder Physiotherapeut – und haben Freude daran, jungen Menschen diesen Beruf näher zu bringen? Nehmen Sie für eine flexible Dozententätigkeit auf Honorarbasis gerne Kontakt zu uns auf!

Details

Datum:
24. August
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Eva Hüser – Schule für Physiotherapie
Remseder Straße 3
Bad Laer, 49196
Google Karte anzeigen