Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurzfristig organisierte Impfaktion in der Stadthalle Gütersloh

19. November @ 11:00 - 15:00

Gütersloh. Die Koordinierenden Covid-Impfeinheit (KoCI) hat kurzfristig einen mobilen Impftermin organisiert: An diesem Freitag, 19. November, wird von 11 bis 15 Uhr in der Stadthalle in Gütersloh, Friedrichstraße 10, geimpft. „Wir freuen uns, dass die Stadthalle uns kurzfristig den kleinen Saal kostenlos für die Impfaktion zur Verfügung stellt“, sagt KoCI-Leiterin Sandra Lange. „Da es draußen immer kälter wird, war es mir wichtig, eine Räumlichkeit zu finden, die uns den benötigten Platzbedarf bieten kann. Wir impfen mit vier Ärzten und haben auch das Personal für den Check in erhöht. So wollen wir möglichst lange Warteschlangen vermeiden.“

„Dieser zusätzliche Termin soll dabei helfen, möglichst vielen Impfwilligen ein Impfangebot machen zu können und die Impfkampagne weiter voran zu bringen“, sagt Landrat Sven-Georg Adenauer. „Sandra Lange und das Team der KoCI leisten aktuell wirklich Außerordentliches. Ohne ihren Einsatz wäre das mobile Angebot so kurzfristig nicht möglich, da parallel die Vorbereitungen für die Eröffnung der Impfstelle auf Hochtouren laufen“, lobt Adenauer. „Die Koordinierende Covid-Impfeinheit macht einen tollen Job.“

Das Angebot am Freitag richtet sich an alle Impfwilligen ab 16 Jahren. Sie können sich spontan ohne Termin ihre Impfung abholen. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, aus dem die Identität sowie die Wohnadresse hervorgehen. Im Idealfall haben die Impflinge auch ihre elektronische Gesundheitskarte sowie den Impfpass dabei. Das ist aber nicht zwingend erforderlich. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson&Johnson. Der Impfstoff von Moderna – der vom Impfteam auch nur noch für Zweitimpfungen genutzt wird – wird nach Änderung der STIKO-Empfehlung nicht mehr an Personen unter 30 Jahren verimpft. Frauen unter 40 Jahren werden nicht mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft. Zum Thema Boosterimpfungen: Über 70-Jährige und Personen, die im medizinischen oder pflegerischen Bereich arbeiten, können sich an dieser Station auch ihre Auffrischungsimpfung abholen. Dafür müssen seit der Zweitimpfung sechs Monate vergangen sein. Das Angebot  gilt auch für Leute, die mit Johnson&Johnson geimpft wurden und eine Auffrischungsimpfung möchten. Das können sie frühestens vier Wochen nach der Erstimpfung.

Details

Datum:
19. November
Zeit:
11:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Stadthalle Gütersloh
Friedrichstraße 10
Gütersloh,
Google Karte anzeigen