Kunstausstellung “Das Auge isst mit” in der Galerie Haus Samson in Herzebrock-Clarholz

Zum Reinbeißen schön sind die Bilder von Mechthild Darquenne-Danwerth.

Die Künstlerin malt die Objekte des Genusses so naturalistisch exakt, dass es eine wahre Lust ist, sie zu betrachten.

Die ehemalige Französisch- und Kunstlehrerin des Warendorfer Gymnasiums nimmt uns in dieser Ausstellung mit auf eine kulinarische Bilderreise. Die akribisch bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Ölgemälde zeigen den sinnlichen Aspekt des Essens und Kochens. In ihren Arbeiten reflektiert die freischaffende Künstlerin Impressionen des alltäglichen Lebens und definiert den Blickwinkel, aus dem wir unsere Lebensmittel wahrnehmen, neu.

Das Wasser läuft einem im Mund zusammen bei den überdimensional groß gemalten Tomaten, die aufgeschnitten auf den Gaumenschmaus zu warten scheinen.

Ein gebratenes Spiegelei – man hört es förmlich in der Pfanne brutzeln – und die geöffnete Fischdose machen Appetit auf mehr. Das können Sie bekommen, wenn Sie sich auf den Weg machen und die Ausstellung besuchen.

Das Auge isst mit“: Diese Ausstellung ist für Liebhaber der fotorealistischen Maltechnik, der Kochkunst und für alle, die gerne essen, ein Hochgenuss!


Ausstellung:
„Das Auge isst mit“ von Mechthild Darquenne-Danwerth

Ausstellungszeitraum: Samstag, 07.05. – Sonntag, 19.06.2022

Vernissage: Freitag, 06.05. um 19 Uhr

Öffnungszeiten: Mi., Sa., So. 15 – 18 Uhr

Ort:
Galerie im Haus Samson

An der Dicken Linde 3

33442 Herzebrock-Clarholz

www.kunstverein-gruppe13.de

Anmerkungen: – Eintritt frei
Die jeweils aktuellen Corona-Regelungen zum Besuch der Galerie finden Sie auf der Homepage