Feierliches Händel-Konzert mit Krönungshymne am 27. Oktober in Oelde-Lette

Foto: Musik-Verein Oelde und die Capella Loburgensis, Ostbevern
Der Musik-Verein Oelde und die Capella Loburgensis, Ostbevern laden mit der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford zu einem großen Georg Friedrich Händel-Chorkonzert ein.  Unter der Leitung von Matthias Hellmons erklingen das „Dettinger Te Deum“, die „Feuerwerksmusik“und die Krönungshymne „Zadok the Priest”. Dass die Krönungshymne der englischen Könige einen so aktuellen Bezug bekommen würde, war bei der Programmplanung nicht absehbar und gibt dem Konzert sicher einen besonderen Moment. Das „Dettinger Te Deum“, voller Dankbarkeit für den Frieden  von Dettingen 1743, verkündet Stolz und Mut und auch die „Feuerwerksmusik“ bejubelt den Frieden mit lautem Hörnerklang anlässlich des Endes des Österreichischen Erbfolgekrieges 1748.
Das Konzert findet statt in der St.Vitus-Kirche Oelde-Lette am Donnerstag 27. Oktober 2022 um 19.30h. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 22 € in Oelde: Konfiserie Rochol, Lotto Schreiber  und Schreibwaren Kokott, Oelde-Lette,in Beckum und Ennigerloh  in den Buchhandlungen Holota und Güth  sowie bei allen Chormitgliedern. Karten an der Abendkasse 25 € (Schüler/Studenten immer 5 €)
Der Musik-Verein studiert zwei Konzerte pro Jahr ein. neue Sängerinnen und Sänger sind immer willkommen. Sprechen Sie uns an. www.mvoelde.de  / Instagram: musik_verein_oelde_1907
Foto: Musik-Verein Oelde und die Capella Loburgensis Ostbevern