Auszeichnung für Partnerschaftskoordinator: Ehrenbürger in Valmiera

24. November 2022

Gütersloh. Seit 30 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Kreis Gütersloh und der lettischen Region Valmiera. Hans-Joachim Schwolow, ehemaliger Verwaltungsleiter der Abteilung Tiefbau des Kreises Gütersloh, ist Partnerschaftskoordinator der ersten Stunde. Für sein langjähriges Engagement hat Valmieras Bürgermeister Janis Baiks ihn nun zum Ehrenbürger des lettischen Bezirks ernannt.

Schwolow hat als Partnerschaftskoordinator maßgeblich die Zusammenarbeit zwischen dem Bezirk Valmiera und dem Kreis Gütersloh geprägt. Während der vergangenen drei Jahrzehnte hat er viele Projekte begleitet und diese zum Ziel geführt, neue Initiativen der Zusammenarbeit angeregt und den interkulturellen Austausch gefördert. „Dass die Partnerschaftsarbeit so eine hohe Anerkennung erfährt, macht mich sehr stolz. Umso mehr freue ich mich über die Auszeichnung“, erklärte Schwolow. Auch Rudite Markus, der lettischen Partnerschaftskoordinatorin, wurde die Ehrenbürgerschaft verliehen. Schwolow beschreibt die Zusammenarbeit mit ihr und allen Mitgliedern des Partnerschaftsvereins als überaus zielorientiert, konstruktiv, aktiv und erfolgreich. Motiviert blickt er nun in die Zukunft: „Wir haben eine solide Partnerschaft zwischen dem Bezirk Valmiera und dem Kreis Gütersloh aufgebaut. Diese gilt es nun weiter fortzuführen.“

Auszeichnung: Valmieras Bürgermeister Janis Baiks (rechts) hat Partnerschaftskoordinator Hans-Joachim Schwolow aus dem Kreis Gütersloh und Partnerschaftskoordinatorin Rudite Markus aus dem Bezirk Valmiera zu Ehrenbürgern ernannt. Foto: Privat